Pilotabfüllanlage

Pilotabfüllanlage für Medizin

Pilotabfüllanlage zum Befüllen und Verschließen von Ampullen.

Rundtischstationen
Station 1: Manuelle Bestückung und Entnahme der Ampullen.
Station 2: Befüllstation. Dosierung über externe Dosierpumpe.
Station 3: Automatische Zuführung des Stopfens und Verschluss der Ampulle.

Die Einsetztiefe des Stoppers kann entsprechend der Füllmenge der Ampulle eingestellt werden. Durch Wechsel der Ampullenträger können verschiedene Ampullengrößen befüllt werden.

Die hier abgebildete Pilotabfüllanlage ist geeignet die Ampulle unter Vakuum zu verschließen. Je nach Medium kann die Einrichtung in Reinraumumgebung eingesetzt werden.

Steuerung:
Siemens S7 200

Produktionsstandort:
Weltweit

Pilotabfüllanlage_01
Pilotabfüllanlage_02
2018-04-19T15:02:08+00:00