Produktionslinie für Rückfahrlichtschalter

Produktionslinie für Rückfahrlichtschalter

Stationen der Montagelinie:

Vormontage des Betätigungsstößels
Vormontage des Kontaktelements
Vormontage des Isolierteils
Beschichtung des Gewindes (Variante ohne Dichtring)
Krimpen des Dichtrings

Montage des Schalters:

  • Einsetzen des Gehäuses mit Betätigungsstößel (manuell)
  • Bestückungskontrolle Gehäuse und Stößel
  • Stanzen und Einsetzen der Membrane (automatisch)
  • Bestückungskontrolle der Membrane
  • Einsetzen des Isolierteils (manuell)
  • Bestückungskontrolle des Isolierteils
  • Bördeln des Schalters (automatisch)
  • Entnahme des Schalters und einsetzen in das Prüfgerät (manuell)

Prüfung:
Station 1: Bestückung / Entnahme, Kontrolle der Isolierteilausrichtung
Station 2: Vorbetätigung des Schalters
Station 3: Dichtprüfung und Volumenprüfung
Station 4: Schaltwegprüfung. Betätigung über Schrittmotorachse
Station 5: Heißprägung des Produktionsdatums
Station 6: Messung (Höhe) und Kontrolle (Durchmesser) der Dichtringvariante

Markierung:
Heißprägung

Steuerung:
Industrie-PC

Zykluszeit Gesamtlinie:
5.5 Sekunden

Produktionsstandort:
Tschechische Republik

2018-04-19T15:02:05+00:00