STAHL Montagetechnik 2018-04-19T15:02:04+00:00

Montagetechnik/Serienfertigung

Die Montageaufträge führen wir auf eigenen, oder kundenseitig gestellten, Vorrichtungen oder Maschinen aus.

Für Serienarbeiten steht eine eigene flexible Roboterzelle zur Verfügung, die mit entsprechenden Wechselaufnahmen und -werkzeugen für verschiedene Montagen oder Bestückungen umgerüstet werden kann.

Sind keine Einrichtungen vorhanden bauen wir, bei Bedarf, Sondereinrichtungen, die vom Kunden bezahlt oder auf die Fertigungskosten umgelegt werden.

Verschiedene Vorserienproduktionen die auf, von STAHL Automatisierungstechnik hergestellten Einrichtungen, übernommen wurden liefen in unserer Fertigung bis weit in die Serienfertigung.

Stahl Montagetechnik 005

Nachserienfertigung

Die von uns übernommene Nachserienfertigung von Automobilschaltern umfasst nahezu 400 Produktvarianten, die an über 40 Endkunden geliefert werden. Das Ende der Serienproduktion der gefertigten Schalter liegt zum Teil bis zu 40 Jahre zurück.

Die Fertigung erfolgt in vielen Fällen auf Hilfsvorrichtungen, die anstelle von automatisierten oder ausgedienten Einrichtungen hergestellt wurden. Aufgrund der teilweise technisch anspruchsvollen Konstruktionen und der Variantenvielfalt arbeiten in unserer Endmontage nur äußerst zuverlässige Mitarbeiter mit langjähriger Erfahrung.

Die von uns produzierten Losgroßen variieren, je nach Variante, zwischen 20 bis zu mehreren tausend Stück.